Montag, 21 Oktober 2019 06:30

GRIPPEWELLE? SHINRIN YOKU - WALDBADEN!

Schniefen Sie schon?
Es ist wieder so weit, die ersten Bürostühle bleiben leer, die Lücken in der Teambesetzung werden größer. Bis in die Karnevalszeit scheinen Infekte einen festen Platz im Deutschen Arbeitsleben zu habe. Dabei gibt es eine hochwirksame Strategie, die noch dazu nichts kostet.

Nur 20 Minuten Aufenthalt im Wald reichen, um das Stressniveau signifikant sinken zu lassen und geben dem Immunsystem einen Boost. In Japan ist das „Baden im Wald“ Teil der staatlichen Gesundheitsversorgung. Je grüner das Lebensumfeld,. desto geringer das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Diabetes. Leider arbeiten und wohnen die Wenigsten von uns in der Natur. Im Gegenteil, die Mittagspause im Grünen und regelmäßige Waldspaziergänge sind für viele Menschen eher Ausnahme als Regel. Die Studienlage ist allerdings beeindruckend. Schon nach einem Tag im Wald steigt die Menge natürlicher Abwehrzellen um 40% und der Adrenalinspiegel sinkt um ein Drittel. Und das Großartige: diese Wirkung hält bis zu 30 Tage an! Bikini oder Badehose brauchen Sie für Shinrin Yoku, das japanische Waldbaden allerdings nicht. Es handelt sich hierbei um langsames Gehen in Kombination mit Sitzen in der Natur. Ist das etwas für Sie oder Ihr Team?

Aktuelle Termine:
26.04.2020
09.05.2020
20.08.2020
13.09.2020
25.09.2020
26.09.2020


Ihre

Anne Huth
Diplom-Psychologin
Arbeits- und Organisationspsychologie
 

Kontakt:

HUTH AND FRIENDS
Diplom-Psychologin
Anne Huth

Stormstrasse 10
D-41469 Neuss

T: +49 (0) 21 37 93 29 39
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!